Berechnung Geschwindigkeitsindex Reifen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Ihrs,


    kann mir da vielleicht wer weiterhelfen?

    GTÜ Reifeninformationen


    Laut GTÜ ist der Geschwindigkeitsindex der in den Fahrzeugpapieren nicht immer zwingend.

    Auf Seite 3 wird beschrieben, wie der notwendigste Geschwindigkeitsindex erreicht wird.


    Nun die Frage, zählt das auch beim Motorrad? Alles was ich im Internet finde, zeigt immer Autoreifen als Beispiel.


    Aktuell muss ich den A41 fahren, wegen Geschwindigkeitsindex V. Damit gibt es keine Reifenalternative bei 15 Zoll.

    Bei Geschwindigkeitsindex H bis 210 was reichen würde laut der GTÜ Rechnung, gäbe es einiges an Alternativen.


    Vielleicht hat einer von euch da etwas mehr sachverständigen Hintergrund.:]


    gruß

    Andreas

    ---- fährste quer siehste mehr ---- :0plan

    Einmal editiert, zuletzt von Thempor ()

  • Mit Winterreifen bei Autos funktioniert das.


    Bei Moträdern anscheinend auch. Als ich mir letzte Woche die KTM 790 Adventure R angeschaut und probegessen habe, viel mir der "Vmax.170 km/h?" Aufkleber im Cokpit auf.


    Da sind die Metzler Karoo 3 als Serie drauf. Allerdings laufen die unter der Kennung M&S.

    Gruß Michael :)

  • Freigegebenen Reifenkombination von Kawasaki


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Für die ER-5 in Winter habe ich Heidenau K66 M+S montiert.

  • Danke Romi, aber die ER hab ich schon lange nicht mehr … :yeah:


    Mir gings hier mehr allgemein um die Fakten ob das Zulassungstechnisch geht …


    @MB … ich ruf morgen mal bei der Deka oder Tüv an... mal sehen was die Dazu sagen...

    ---- fährste quer siehste mehr ---- :0plan

  • So, gerade bei der GTÜ angerufen und mir die Technische Hotline geben lassen.


    Das Dokument bezieht sich nur auf Auto. Motorrad zählt Definitiv das was im Schein steht. Da darf diese Formel NICHT zu Grunde gelegt werden.


    Eine Ausnahme gibt es: Entweder eine Bestätigung von Yamaha das man einen anderen fahren darf. Oder ne Reifenfreigabe z.B. von Metzler das man auch mit Index H z.b. den Roadtec01 fahren dürfte.


    Da wird wo meine Zwangsfreundschaft zum A41 noch etwas bestehen bleiben. Werde aber nochmal Yamaha kontaktieren ob es hier eine Alternative gibt.

    ---- fährste quer siehste mehr ---- :0plan