Kettensatz erneuern Drehmoment Motorritzel und Ritzel Hinterrad

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Angaben für ER6f ab 2012:


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • ja jetzt wird es schwierig habe mir dieses Handbuch über Umwege laut meiner Fahrgestell nummer besorgt das ich mir sicher sein kann das alles passt und stimmt aber jetzt die frage was stimmt

  • Krass...da hat sich die Schrauberei an den Kisten daheim ja ein Stück weit erledigt.

    Klassisches Verschleißteil, das man ohne LKW-Technik nichtmehr tauschen kann...wenn das so festbäckt, wie bei den älteren Modellen, wird auch die Werkstatt arge Probleme haben.

    lefty loosey, righty tighty

  • ... dieses Handbuch ...

    Schau mal die letzte Seite. Dort sollte es stehen für welche Baujahr das Handbuch konzipiert wurde.


    Bei dem Bild ist es tatsächlich ab 2012. Es kann nicht sein, dass die N 168Nm und die F 125Nm. Wie sieht es mit den ER6 2006 bis 2008 und 209 bis 2011?

    2 Mal editiert, zuletzt von Romi ()

  • Ich möchte hier auch auf keinen Fall falsche Informationen machen wie gesagt musste beim bestellen meines Handbuchs auch die komplette Fahrgestellnummer angeben diese wurde dann abgeglichen


    habs dann nochmal selber überprüft mit meiner Fahrgestellnummer und dem Handbuch


    und wenn ich ehrlich bin würden auch 125 Nm wahrscheinlich reichen da die Mutter ja mit einem Sicherungsblech gesichert wird also kann sie sich gar nicht selber lößen

  • so und jetzt werde ich am Wochenende mal recherchieren wo der unterschied von den ganzen Modellen liegt hoffe finde etwas

    nur zur Erklärung. Die F Modelle (mindestens ab 2012) sind EX650... die N Modelle sind ER650...

  • So Leute jz mal zu dem um was überhaupt ging:yeah:,

    meine Motorritzelmutter ging entspannt direkt runter(Schlagschrauber 350n/M) , auch drauf ganz leicht , mit Bremse blockiert und auf 125 n/M festgeknallt.


    Grüße aus der Rennstadt Hockenheim:punk

  • bin auch gerade beim wechseln.


    Bevor ich was kaputt mache, es ist schon ein normales rechts gewinde?


    Danke

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.

  • Hallo Leute ✌

    Bin auch gerade dabei mein Kompl. Ketten Satz zu wechseln 😅...hätte ich doch vorher mal hier vorbei geschaut und die Komentare über Ritzel wechseln gelesen...Bin ark am verzweifeln. Hoffe jetzt aber mit euren Tipps weiter zu kommen 😁

    Bis dahin Grüße aus DD:punk allen Bikern immer ne Handbreit Asphalt unterm Gummi✌

  • So Freunde der ER6 Gemeinde :hi


    Habe den Ritzel wechsel sehr gut über die runden gebracht:dpeace😅...mit ordentlich Wärme und einer Verlängerung aufm Drehmomentschlüssel ging es relativ schnell ( mit 93 Kilo Druckgewicht 😜 )...und natürlich mit euren Tipps👍👌


    Gruß Phili aus DD

  • Ich wechsel bei meiner ER-6f 2013 auch gerade mein Kettensatz, ich zieh sie so an wie es im Werkstatthandbuch des Vorgängemodells steht, 125Nm reicht aus, wie erwähnt, Sicherungsblech ist dran, muss schon so klappen.