Realistisch mögliche Laufleistung

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Aber das Thema Vorsatz ist vom Tisch und es wird letztendlich schon anders bewertet.


    Habe das Ergebnis der Messung bei der DEKRA immer dabei, weil mir das Ding trotz E-Kennzeichnung als zu laut erschien. Bin zuversichtlich, dass im Fall der Fälle eine Diskussion mit Gesetzeshütern mit freundlichem Schulterzucken beendet wird, da ich im öffentlichen eigentlich so gut wie nie den Hahn aufreiße. Es sei denn ich muss eine Nordkap scheuchen. ;-)


    Netter bunter Thread.

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Die Überlegung mit dem Vorsatz hat was. Ich denke wir werden die Ninja vorsorglich mal messen lassen. Danke.

    Spontanität will gut überlegt sein.

  • ReinhardW


    das ist ja völlig in Ordnung. Dann wirst du deine ja noch etliche Jahre fahren können.

    Die 12000 km lagen bei mir nach ca. 10 Monaten an. Das war auch so gewollt und macht auch Spaß. Es stellte sich mir halt nur die Frage, wie lang man unbeschwert weiter fahren kann, ohne sich ernsthaft Gedanken machen zu müssen. Allerdings reift bei mir so langsam die Erkenntnis, dass lange Wartungsintervalle und vielleicht ein Kardan Vorteile haben.

    Spontanität will gut überlegt sein.

  • Sobald du aus der Garantiezeit raus bist und einen "günstigen" Schrauber gefunden hast, oder die Muße zum Selberschrauben hast. Fallen die kurzen Intervalle m.M. gar nicht mehr ins Gewicht.

    Lächle und die Welt lächelt mit dir ---------------------------------------------Furze und du stehst alleine da! :harr

  • Stimmt schon, nur mit der Muße zum Selberschrauben ist es bei mir nicht so weit her. Den größten Teil meiner Kilometer fahre ich ja auch leider nicht in meiner Freizeit, sondern im schnöden Pendlerbetrieb.

    Spontanität will gut überlegt sein.