Stahlflex (mit Abs)

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi zusammen,


    Wer hat schon an der ER 6N mit Abs die Bremsleitungen gegen stahlflex getauscht?


    Hab ihr die Metallleitung an der Seite zum ABS dran gelassen?

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Yes, macht Sinn bei der Länge.


    Was aus Metall ist, kann nicht nachgeben.


    Wobei eine durchgehende Teflonleitung natürlich auch wenig nachgibt.


    Ist in der Regel halt teuerer, weil mehr Leitungen gebraucht werden.

  • wenn die stahlleitung bleibt, wird es sogar teuerer, da mehr Anschlüsse gebraucht werden :daumenrunter:

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.

  • ich hatte beides glaube 7 Leitungen an meine gelbe ER und an der Orangen waren es 1 Jahr später nur noch 5, ich denke das gib sich nix

    Jede Schraubstelle ist eine potentielle Schwachstelle, Ausdehnungsunterschied Stahl gegen Stahlflex, wird man denke ich auch nicht spüren.

    Die Rhöner schafe.gif alles Andere als lammfromm

  • ich sehe das genauso so wie mein Vorredner: Verbindungstellen sind Schwachstellen. Mit durchgehenden Stahlflex-Leitungen spart man immerhin vier Verbindungsstellen.


    Aber Achtung bei fünfteiligen Sets !!!

    Es gibt (oder gab) Sets bei denen die kleinen Leitungen beim ABS-Steuergerät nicht ersetzt werden. Ersetzt werden dann nur die fünf Leitungen bis zu den "Rohranschlüssen". Diese Sets sind dann natürlich günstiger als siebenteilige Sets oder fünfteilge Sets die auch die Rohre ersetzen. Also beim Kauf von fünfteiligen Sets unbedingt abklären ob die Stahlflex-Leitungen tatsächlich die Rohre ersetzen.