Stahlflex (mit Abs)

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi zusammen,


    Wer hat schon an der ER 6N mit Abs die Bremsleitungen gegen stahlflex getauscht?


    Hab ihr die Metallleitung an der Seite zum ABS dran gelassen?

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Yes, macht Sinn bei der Länge.


    Was aus Metall ist, kann nicht nachgeben.


    Wobei eine durchgehende Teflonleitung natürlich auch wenig nachgibt.


    Ist in der Regel halt teuerer, weil mehr Leitungen gebraucht werden.

  • ich hatte beides glaube 7 Leitungen an meine gelbe ER und an der Orangen waren es 1 Jahr später nur noch 5, ich denke das gib sich nix

    Jede Schraubstelle ist eine potentielle Schwachstelle, Ausdehnungsunterschied Stahl gegen Stahlflex, wird man denke ich auch nicht spüren.

    Die Rhöner Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. alles Andere als lammfromm

  • ich sehe das genauso so wie mein Vorredner: Verbindungstellen sind Schwachstellen. Mit durchgehenden Stahlflex-Leitungen spart man immerhin vier Verbindungsstellen.


    Aber Achtung bei fünfteiligen Sets !!!

    Es gibt (oder gab) Sets bei denen die kleinen Leitungen beim ABS-Steuergerät nicht ersetzt werden. Ersetzt werden dann nur die fünf Leitungen bis zu den "Rohranschlüssen". Diese Sets sind dann natürlich günstiger als siebenteilige Sets oder fünfteilge Sets die auch die Rohre ersetzen. Also beim Kauf von fünfteiligen Sets unbedingt abklären ob die Stahlflex-Leitungen tatsächlich die Rohre ersetzen.

  • Hi Sebi :cool

    Wo sind die her?

    Hersteller?

    MUSS so eine Aktion bei meiner "Orange" VOR 01.03. auch noch durchführen!


    Anweisung: Grusel... :ditsch

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • sind von Brobrake.
    hab sie mir gleich auf der Messe anfertigen lassen.
    Sind durchgehende Leitungen, 5 Stück für 120€

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.

  • War nun gestern shoppen. :irre:

    Du warst auch Freitag in Friedrichshafen? Schade, dass man sich nicht über den weg gelaufen ist :(



    War auch am Überlegen mir Stahlflex zu holen... Aber habe bisher noch keine Ahnung wie man danach das ABS entlüftet.


    Warst du auch am Stand vom Spiegler? Warum fiel die Entscheidung auf die ProBrake?

  • Probrake ist der Hersteller und Spiegler verkauft das gleiche mit eigenem Namen 20€ Teuerer

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.

  • Stellt Probrake die Teile selber her? Ich dachte die kaufen genauso wie Spiegler die Einzelteile ein und konfektionieren die Leitungen nur noch. Bei uns hier in Neustadt ist die Niederlassung von Goodridge Deutschland. Die haben früher auch nur konfektioniert. Mittlerweile haben die allerdings einige Komponenten-Hersteller aufgekauft

  • Ist doch alles irgendwie gleich.

    Spiegler wurde von ABM gekauft.

    Dann machte sich der junge Spiegler unter Fabian Spiegler wieder selbständig.


    Wer Geld sparen will kauft Melvin.


    Andere schwören auf Fischer Hydraulik.


    Bei meiner ER war ein italienischer Hersteller drin, wo alles selbst verklebt wurde, Bausatz sozusagen.


    Funktioniert doch alles.

  • Hier das Ergebnis, ausser eine Leitung sind alle so verlegt, wie die Originale

    Dateien

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.

  • hmm... Die Brücke am vorderen Koti will mir nicht gefallen - zu lang. Ansonsten sieht das top aus. Ich hätte die hintere aber auch noch grün gemacht - passend zum Felgenring.


    Welche Leitungen sind alle zu tauschen für - nennen wir es "Full Stahl(-flex)"? Hab mich ehrlich gesagt noch nie so wirklich schlau gemacht bzgl. ABS-Block usw...

  • Sauber Sebastian:daumenhoch:.


    Die Bremsleitung zum hinteren Sattel sieht auf Deinem zweiten Bild aber ziemlich nah zwischen Hinterrad und Schwinge aus.


    Bei meiner Versys verläuft die Leitung oberhalb der Schwinge.


    Oder täuscht das auf dem Bild?

    Gruß Michael :)

  • gehört so, zwischen Rad und Schwinge ist der haltebügel


    Es sind 5 Leitungen und alle alten fliegen raus

    Besitzer eines aerodynamischen, zweisitzigen, selbst fahrenden, kurvensuchgerät mit Adrenalingenerator.

  • Es sind 5 Leitungen...

    [Klugscheißermodus an] aber ausgebaut werden 7 Leitungen plus zwei Rohrleitungen [Klugscheißermodus aus]


    Wie Akkarin bereits geschrieben hat, erscheint auch mir die Brücke vorne auf dem Foto etwas zu lang. Ist die genauso lang wie die originale?