Z650 Zündaussetzer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Motorrad geht jetzt zurück zum Händler.


    seine Aussage ,,wenn kein problem zu finden ist zahlen sie alles“


    Wenn der jetzt nur 5km fährt und das vllt erst nach km 7 auftaucht wie soll man das dem erklären? Weil alle wissen anscheinend von nichts haha

  • Gibt es jemanden hier der das Problem bei Kawasaki gemeldet hat?


    kawa meinte es hätte sich keiner gemeldet ich sei der einzige

    Ich würde das für meine Person mal mit "jein" beantworten.


    Ich habe es meinem Händler gemeldet, der meinte ich soll vorbeikommen sollte es schlimmer werden bzw. wenn man es ggf. reproduzieren kann. Und da sind wir beim Problem namens "tritt zufällig auf".


    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass er das bereits an den Hersteller Kawasaki weitergegeben hat.

  • Ich würde das für meine Person mal mit "jein" beantworten.


    Ich habe es meinem Händler gemeldet, der meinte ich soll vorbeikommen sollte es schlimmer werden bzw. wenn man es ggf. reproduzieren kann. Und da sind wir beim Problem namens "tritt zufällig auf".


    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass er das bereits an den Hersteller Kawasaki weitergegeben hat.

    kannst du eine Mail direkt an Kawasaki schicken?

  • Ich habe das Problem seit Mitte 2019. Habe eine Ninja 650 Performance und bin auf demselben Stand wie du.... Zündungsaussetzer, die richtig schön fürs Ruckeln sorgen (vorallem in Kurven beim regulieren der Geschwindigkeit durch Gas-anziehen & -wegnehmen(Motorbremse nutzen)) und im vorderen Bereich (Luftfilterbereich) ein Puffen/ ploppen oder 'knallen' erzeugen. Habe alles original!

    Habe alle Instanzen schon durch, keiner weiß was, keiner kann mir helfen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: