ER6F klingt wie ein Traktor

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo aus dem Allgäu!


    Ich hab folgendes Problem und hoff jemand hat ne Idee dazu:


    Bei ner Runde heute, kurz vor zuhause, hörte sich das Moped plötzlich an wie n Traktor und die Leistung ging flöten.


    Daheim angekommen war dann auch Benzingeruch zu vernehmen.


    Hab jetzt mal die Verkleidung weggeschraubt und da scheint es, als würde der Krach und Geruch vom Luftfilterkasten oder den Zündkerzen kommen.


    Hatte das vielleicht schon jemand, oder hat jemand ne Idee was es sein könnte? Die Maschine ist BJ 2006.


    Liebe Grüße und Danke schon mal für eventuelle Antworten

    Marina

  • Läuft vielleicht nur auf einem Zylinder.


    Wenn es nach Sprit stinkt, ist vielleicht nur ein Schlauch kaputt.

    Kann aber auch sein, dass die Zündung auf einem Zylinder ausgefallen ist und du nur den unverbrannten Sprit riechst?!


    Es ist einfach festzustellen, welcher Zylinder nicht mitläuft: Maschine starten und gleich die Krümmer berühren.

    Der, der nach wenigen Sekunden noch nicht irre heiß ist, ist von dem Zylinder, der streikt.


    Ich würde allerdings vorher feststellen, ob nicht doch nur irgendwo ein Schlauch/Anschluss undicht ist.



    Kann natürlich auch sein, dass da was gehörig im Argen ist (Lagerschaden, Ventil abgerissen, ...).

    lefty loosey, righty tighty

  • Hey,

    Was war denn das Problem?

    Bei mir ist heute dasselbe passiert.

    Nach 20km ohne Probleme fahren, plötzlich keine leistung mehr, klingt wie nen Traktor. Läuft definitiv nur auf einem zylinder, und den Benzingeruch in der Gegend hab ich auch wahrgenommen


    Grüße

  • Hi,

    mal geschaut, ob ein Krümmer heißer ist als der Andere war? Denn weist schonmal, welcher Zylinder nicht läuft.

    Es gibt nur eine Benzinleitung, die mit einem Schnellverschluss am Tank befestigt ist.

    Laufen lassen täte ich die Maschine so nicht mehr.

    Ich würde Sitzbank und Verkleidung abnehmen, die Schrauben vom Tank lösen und eben diesen Schnellverschluss und zugehörigen Stecker Benzinpumpe öffnen und den Tank abnehmen. Denn gleich mal Luftfilter und Ansauggehäuse raus und die Zündkerzen raus. Vllt hat ja einer eine USB kamera, denn könntest in den Brennraum lugen ob da was drin liegt. Zudem sieht man die Kabel der Einspritzdüsen, vllt ist ja da ein Stecker ab?

    @all: hat die Erna eine oder 2 Einspritzdüsen?

    Wer sich traut, kann die rausbauen und mal mit 12V beaufschlagen, denn klickern die , wenn nicht, denn defekt.

    Zudem kann man diese mit Bremsenreiniger unter 12V klickern ausspülen....

    Wenn auf Heckständer, denn Gang rein und mal am Rad drehen, gibt es mechanische Geräusche im Brennraum?

    Bei 55tkm sollten eigentlich schon 2x das Ventilspiel kontrolliert sein? Wenn nicht, kann wirklich ein ventil hopse sein.

    Alternativ Kerzen defekt oder auch die Zündlanlage.....

    Gr

    Gummi

Diese Inhalte könnten dich interessieren: