Fahrbericht Yamaha Niken

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Das erste Technische Problem tritt schleichend auf.


    Seit ca. 2000KM extreme Vibrationen in der Rechten Fußraste, mittlerweile so heftig das es immer noch kribbelt im Fuß auch wenn man schon abgestiegen ist. Merkt man so bei über 5000 Umdrehungen bis oben.


    Habe es erst auf den Reifensatz 2 geschoben weil der scheiße gewuchtet war, aber jetzt mit dem 3ten Satz Lenker soweit ok aber Vibration in der Rechten Fußraste immer noch.


    Kettenspannung mal etwas variiert aber macht keinen unterschied. Lager an der Komplexen Ackermanngabel soweit ich das testen konnte auch ok.

    Jetzt klärt gerade Yamaha Erfurt woran das liegen kann und morgen hoffe ich das ich einen Termin in der Werkstatt bei denen zu bekommen.


    Ich hoffe die finden da was, weil das könnte auch so ein Assiproblem sein wo man ewig sucht mit mehrfachen Werkstattaufenthalt.


    gruß

    Andreas

    ---- fährste quer siehste mehr ---- :0plan

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Wattn nu? Drehzahl- oder Geschwindigkeitsabhängig?


    Bist aber nicht allein:

    MT-09 Motorvibrationen


    aber ohne echtes Ergebnis.


    Geschwindigkeitsabhängig = Antrieb (Kette ungleich gelängt, Ritzel lose etc.)

    Drehzahlabhängig = Motor (Motorhalterungen nicht vorschriftsmäßig angezogen, Snychro aus dem Tritt, Lagerspiel)

  • Habe gerade meine Onlinebefragung ausgefüllt.


    Kam jetzt mal ca. 1 Jahr nach der Testfahrt.


    Zusammengefasst durchweg positiv ausgefüllt.


    Was ich beanstandet habe, war der Schrittbogen.


    Würden sie sich eine kaufen, habe ich nein angekreuzt.


    Leider hat Yamaha nicht gefragt, was man sich als nächstes kauft.


    Yamaha Tenere 700.....what else?

  • Hab Heute Info von Yamaha Erfurt bekommen. Fahre nächste Woche mal vorbei. Da testen die es selber und wenn die sagen da ist was Faul machen die einen Termin mit einem speziellen Yamaha Service. Da kommen dann spezielle ausgebildete Techniker vorbei und schauen sich das an.

    So wurde mir das zumindest erklärt.

    Durch die neue Technik ist vielleicht Yamaha doch etwas mehr hinterher Fehler auszumerzen ... da ja noch keine Felderfahrung vorhanden ist.

    ---- fährste quer siehste mehr ---- :0plan

  • Viel Erfolg Andreas, alter Testfahrer!:lol

    Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist.... :yeah:

  • War Heute in Erfurt beim Händler, Mechaniker ist 20 min mal Probe gefahren und er konnte erkennen wo mein Problem liegt.

    Ist definitiv kein Reifen, Kette oder Gepäckproblem. Kommt vom Motor oder Getriebe.


    Ist schwer ranzukommen, da es abhängig ist von Fußhaltung und Drehzahl … Er fährt jetzt zum Vergleich mal 2 Tage ihren Vorführer um das vergleichen zu können.

    Freitag nächstes Gespräch wie es weiter geht, wenn ein Unterschied zum Vorführer gegeben ist, dann holen die einen Spezialisten von Yamaha ran.


    Auf jeden fall ist die Alternativsuche jetzt bei mir im Kopf schon angelaufen, im Notfall muss ja zügig was neues ran, sonst ist die Saison gelaufen....

    ---- fährste quer siehste mehr ---- :0plan

  • So, gestern wieder Kontakt gehabt, der Mechaniker ist jetzt 2 Tage mit ihrem Vorführer gefahren.

    Der Vorführer hat es definitiv nicht.

    Die haben jetzt mit Yamahaverantwortlichen für Niken gesprochen. Direkt kennen tuen Sie das Problem wie gesagt nicht. Aber es gibt hin und wieder Fälle wo die Montage der Motoraufhängung nicht 100% i.O. war. (bezogen auf alle Yamahamodelle)


    Sprich auf Garantie wird jetzt folgendes gemacht: Wird komplett zerlegt. Motor, Getriebe raus. Dann wieder alles nach Vorschrift und richtigen Drehmomenten einbauen.

    Bin ich mal gespannt. Montag machen wir einen Termin. Solange bin ich leider lahmgelegt was das fahren angeht.

    ---- fährste quer siehste mehr ---- :0plan

  • Kein Ersatz? Hinweis an den Yamaha-Kundenservice: Das kann Toyota sehr viel besser.


    Anm.: Yamaha und Toyota arbeiten im Bereich Motorenentwicklung zusammmen.

    Gruß Micha :thumbup:
    "Der Reitwagen": Siegen, stürzen oder Defekt vortäuschen!
    Es gibt keine Wahrheit, nur Spaß oder kein Spaß!

    > Eilige ERna

    >ERnas Basteltipps!

    Einmal editiert, zuletzt von Kai Zen ()