CBR 125 Startprobleme

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • 'n Abend,

    ich weiß, wir sind hier im Kawa-Forum, aber ich will jetzt nicht extra noch in ein Hondabord einsteigen und vielleicht könnt ihr ja doch helfen...

    Also folgendes Problem:

    Die CBR (jc34) vom Junior will, wenn sie kalt ist, erstmal nicht starten. Der Magnetschalter klickt hörbar, der Anlasser will andrehen und klingt, als wenn der Kolben festsitzt. Nach mehrmaligen Versuchen (3-10) gehts dann doch.

    Die Kohlebürsten vom Starter hab ich grad gewechselt und die Batterie ist auch i.o. ( Spannungsabfall auf 11,xx Volt beim Startversuch danach geht sie wieder auf 12,xx Volt rauf)

    Wenn der Motor gelaufen ist, gehts, wenn sie dann ne Weile steht, tritt das Problem wieder auf.

    Hat jemand ne hilfreiche Idee???

    :muckis

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Ich würde mit der Batterie anfangen. Einfach mal überbrücken. Wenn dann der Anlasser das Ding sofort anwirft hast du deinen Grund.

    Eigentlich sollte die Spannung auch beim Startvorgang nicht unter 12 V fallen...dann ist schon irgendwas komisch.


    Danach mal die Kabel von Batterie zum Anlasserrelais und zum Anlassermotor mal prüfen auf Gammel/Schmutz/Kabelbruch. Da reicht schon etwas Korrosion im Stecker um die Kommastelle Ohm zu produzieren wo dann eine altersschwache Batterie nicht hinterherkommt (erst vor ein paar Monaten in der Werke gehabt...stundenlang haben wir nach dem Fehler gesucht)

  • Die Masse Verbindung von der Batterie zum Rahmen/Motor würde ich auch noch überprüfen.

    Damit hatte auch mal ein Freund von mir Probleme.

    Gruß Michael :)

  • Wenn du die Kohlebürsten des Anlassers gewechselt hast, hast du auch den den Kollektor gereinigt/ geläppt?

    Nicht, dass du durch den Kohlenstaub/ Abrieb ein paar Felder kurzgeschlossen hast.

    Dann hat der Anlasser „keine Kraft“ mehr.

    Zur Not mal mit einer sogenannten Kollektorfeile vorsichtig nacharbeiten.