Kaufberatung Kawa Er6n BJ. 2015

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,

    Brauche Bitte eure Hilfe, möchte mir Heute eine ERNA kaufen.

    Daten: Bj. 2015, 4800 Kilometer, 1000 Inspektion erl. bei Triumphändler, unfall/umfallfrei, kleine Blinker und kurzes Heck,neue Batterie, Tüv wurde im April neu gemacht.

    Was gemacht werden muss: 6000er Inspektion ( frische Flüssigkeiten, da längere Standzeit, evtl demnächst neue Reifen...)


    Preis beträgt unter Abzug VHB 4800 euro. Ist dieser gerecht?


    Welche Schwachstellen hat die ERNA auf was sollte ich besonders achten ?


    Vielen Dank im voraus.


    Gruß


    danfran6

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Bei den neueren Baujahren sind mir keine Kinderkrankheiten mehr bekannt.

    schau einfach bei mobile / scout & co mit dem Baujahr und KM Leistung dann weißt du halbwegs wie du unterwegs bist


    Gruß

    Dieter

    Die Rhöner Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen. alles Andere als lammfromm

  • Neu Kostet die Z650 6695 Euro. Mobile hat Preise zwischen 4500 und 6400 Euro. Das sind aber wunschpreise der Verkäufer. Kann also sein das noch ein Satz neue Reifen z.B. möglich ist.


    1800 Euro sind ja immerhin 28% Wertverlust in 2 Jahren.

  • Mir scheint der Preis o.k. zu sein. Habe eine Maschine gleichen Baujahres- Aber mehr Kilometer. Neue Reifen sind auch normal nach der Zeit. Neu hat die Maschine damals etwas über 6 Tsd. gekostet. 4800 km ist ja fast wie neu?

  • Die Er6 hat einfach zuwenig Ölmenge. Das ist zwar keine Kinderkrankheit aber ein Konstruktionsmangel.

    Daraus resultieren Probleme im Vollastbereich.

    2L Wechselmenge ohne Ölkühler ist einfach ein Witz.

    Also am besten nicht über 140 fahren. Ventilabrisse gab's ja schon genug.

    Kawa hat das wohl auch eingesehen und hat selbst bei der 400er mehr eingeplant ;-)