Er6n 2012 Hecklicht 1x LED defekt

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin moin,


    Ich wunder mich, dass jetzt schon nur 1x LED meiner Rückleuchte defekt ist. Das Motorrad ist nicht sonderlich alt oder hat eine besondere Laufleistung: 2012, 18000 km


    Ab und zu leuchtet es, wenn man die Zündung an macht, geht aber sofort aus, wenn man das Bremslicht einschaltet, woraufhin die eine LED auch beim lösen der Bremsleuchte aus bleibt.


    So wie ich das sehe, kann man das komplette Modul nur wechseln, ohne selber die LED (Widerstand) zu tauschen. Kulanz von Kawasaki gibt es nicht, oder? TÜV sollte bei einer LED auch nichts sagen, richtig?


    Gibt es zufällig Erfahrungswerte hier im Forum?



    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Mit Verlaub, geh halt erst mal zum Kawa Händler. Dann wirst du schon hören, ob was mit Kulanz geht.


    Wenn nicht, bist du mit ca. 50 Euro aus dem Aftermarket Bereich oder bei einem Ausschlachter dabei.


    Alles wird gut.

  • im Prinzip hast du eine defekte Rückleuchte. Ein Prüfer der es sehr genau nimmt kann dich damit durch die HU fallen lassen.


    Die LED scheint ja noch zu funktionieren. Es könnte daher eine kalte Lötstelle sein. Ich würde die LED zuerst mal nachlöten