Ninja 650 - optionales Zubehör

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo ihr lieben,
    ein gutes neues Jahr wünsche ich euch.
    Ich bin kompletter Neuling auf dem Gebiet der Motorräder, habe letzes Jahr meinen Führerschein erstanden und plane eine Ninja 650 zu erwerben.
    Hier habe ich ein paar Fragen zum optionalen Zubehör, evtl. könnt ihr mir weiterhelfen.


    Für mich essentiell steht die 12V Steckdose sowie die Garantieerweiterung fest, beim Touring Shiels überlege ich noch.
    Was hat es mit den
    - Schutzpads,
    - Knie- & Tankpads
    - sowie der Kühlerabdeckung
    auf sich, die man dazu erwerben kann sind diese von Vorteil, welchen Zweck erfüllen sie?


    Im Voraus vielen Dank für eure Unterstützung.
    Viele Grüße
    Spency

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Also, die Kühlerabdeckung würde ich persönlich nicht nehmen. Lieber eine Verlängerung des Fenders.
    Bei meiner N ist immer viel Spritzwasser an den Kühler gekommen. Abdeckung auch nicht wg Temparatur.
    Sturzpads sind für einen Neuling immer vorteilhaft. Im Laufe der Zeit kippsts immer mindestens einmal um.
    Tankpads geben dem ambitionierten Fahrer mehr Halt in Kurven und beim Bremsen und der Tank verkratzt nicht an der Stelle..


    Eine Garantieerweiterung wäre auch nichts für mich.
    Man ist dazu verdammt alle Inspektionen pünktlich machen zu lassen. Einige Sachen sind auch völlig überflüssig (Benzin oder Kühlschläuche nach 3 Jahren...). Mit dem Motorrad gehst Du kein Risiko ein, wenn die die normale Garantie nimmst.


    Dann mal herzlich willkommen im Forum :hi

  • Hi Johannes,
    von Deiner Liste, sind aus meiner Sicht die 12V-Steckdose
    u.
    die Sturzpads wichtig.
    Bei der F ist der Montageaufwand vermutlich höher als bei der n.
    Nötig, grade am Anfang mit einer neuen Möpp, sind die auf jeden Fall! :yeah:


    Herzlich Willkommen hier u. allzeit sichere Fahrten in 2018! :bier

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Hi,


    Ich nehme an wir reden von der Ninja 650 ab 2017? Diese habe ich mir im März zugelegt und bin höchst zufrieden.


    Zu deinen Fragen: Die Ninja 650 hat eine Vorbereitung ab Werk für eine 12V Dose. Diese ist links oben neben dem Tacho. Der original Kawa-Nachrüstsatz liegt bei gut 100 Euro... Find ich persönlich doch etwas happig.
    Ich selbst habe die Dose nicht und misse sie auch nicht - vor allem in Zeiten von Powerbanks.


    Schutzpads oder auch Sturzpads, Protektoren genannt, sollen verhindern, dass in erster Linie die Verkleidung im Falle des "Falles" nicht bzw. nicht zu sehr beschädigt wird. Hier wird weiterhin noch unterschieden zwischen Gabel-Protektoren, Schwingen-Protektoren und sogar Griff-Protektoren.
    Als Anfänger durchaus empfehlenswert sind die Haupt-Protektoren, welche etwa auf Motor-Höhe in den Rahmen geschraubt werden. Hier kosten aber die Orignalen Kawa-Teile aberwitzige 260 Euro... Lieber welche aus dem allgemeinen Zubehör.


    Kniepads sind seitlich am Tank aufgeklebt. Sollen, wie mein Vorredner schon sagt, Kratzer vermeiden und Grip geben. Hab dir mal ein Bild angehängt wie die orignalen aussehen:


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.




    Tankpad - dasselbe, nur auf dem Tank. Hauptsächlich zum Kratzer vermeiden. Guckst du:


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.
    Hier siehtst du auch im unteren Bereich des Tanks nochmal die Kniepads.



    Kühlerabdeckung ist so ein zweischneidiges Schwert... Die einen haben was dagegen, die anderen bewegen ihre Bikes keinen Meter ohne...
    Ich selbst habe mir einen Kühler- und einen Krümmerschutz von R&G gekauft. Zum einen günstiger, zum anderen engere Maschen und, ganz wichtig: Schwarz :D
    Montiert hab ich sie noch nicht, Kann also noch nichts dazu sagen.


    Was Windschilde betrifft sieht es bei der '17er noch schlecht aus... Gibt bisher das Originale getönt, welches mir persönlich aber immer noch zu "hell" ist und ein Original Touring-Schild, welches etwas höher und runder ist.
    Du kannst aber auch die Scheibe in 3 verschiedenen Höhen einstellen, jedoch nicht während der Fahrt und nur bei Demontage der Scheibe. Vielleicht reicht dir das ja schon aus.


    Im allgemeinen Zubehör gibt es von Puig noch eine Scheibe und eine von Bodystyle, beide zu sehen bei Louis auf der Website, wobei letztere so gar nicht an die Ecken und Kanten des Bikes passt. Geschmackssache.


    So far...


    Akkarin92

  • Danke für eure Antworten, vor allem die Bilder haben mir geholfen, auf der Kawa Seite sieht man ja dann doch nicht sooo viel dazu...


    Hi,
    Ich nehme an wir reden von der Ninja 650 ab 2017? Diese habe ich mir im März zugelegt und bin höchst zufrieden.


    Ja, ich tendiere zur blauen 2018er ;)



    Schutzpads oder auch Sturzpads, Protektoren genannt, sollen verhindern, dass in erster Linie die Verkleidung im Falle des "Falles" nicht bzw. nicht zu sehr beschädigt wird. Hier wird weiterhin noch unterschieden zwischen Gabel-Protektoren, Schwingen-Protektoren und sogar Griff-Protektoren.
    Als Anfänger durchaus empfehlenswert sind die Haupt-Protektoren, welche etwa auf Motor-Höhe in den Rahmen geschraubt werden. Hier kosten aber die Orignalen Kawa-Teile aberwitzige 260 Euro...


    Die 260€ haben mich auch stutzig gemacht. Hast Du eine Empfehlung für "Lieber welche aus dem allgemeinen Zubehör."?

  • Hi,


    hab auf die Schnelle mal bei Motea geschaut. Grundsätzlich sollten, abgesehen von den Verfügbaren Farben, die BJ 2017 u. '18 identisch sein. Such am Besten bei Motea mit den 17er Baujahr, da ist mehr hinterlegt.


    Sturzpad Puig R12 - 71,71 € - http://www.motea.com/sturzpads…schwarz-i287-285084-0.htm


    Sturzpad Puig Pro - 132,26 € - http://www.motea.com/sturzpads…schwarz-i287-289617-0.htm


    Für beide bekommst du auch noch andere Farben für die... - Ich nenne Sie mal "Schleifer".
    Design-Technisch gefallen mir die "Pro" besser, aber das ist jedem selbst überlassen.



    Hier sieht man ganz gut noch die anderen Arten von Sturzpads und wo sie montiert werden:


    Gabelprotektor Puig - 48,07 € - http://www.motea.com/sturzpads…schwarz-i287-279300-0.htm


    Schwingenschützer - 29,99 € - http://www.motea.com/sturzpads…-8-carbon-i287-1951-0.htm


    Die Schwingenschützer können auch für einen Hinterradständer mit entsprechender Klaue zur Aufnahme genutzt werden.



    Für die Griffe gibt es auch noch Schutzbügel, da hat Motea aber nichts im Programm. Alternativ kannst du auch Griffe nehmen, die beim Umfallen hochklappen.