Touratech meldet Insolvenz an

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Die im Schwarzwald ansässige Motorrad- Zubehörfirma Touratech muss leider die Insolvenz anmelden.
    Ich hoffe sehr, dass sie einen Weg dort heraus schaffen, zumal 400 Arbeitsplätze dahinter stecken.
    Die Gründe für die Insolvenz sind ebenso kurios...
    Hier der Artikel dazu


    Mfg Stivi

    2007 - 2015 Kawasaki Versys 650 Naked Bike Umbau :bye
    2015 - ??? Honda Integra 700 DCT :toeff

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Da wünsche ich dem Unternehmen u. seinen Mitarbeitern "Glück auf"! :delicious
    Als Conrad Electronik damals auf SAP umgestellt hat, gab es auch große Probleme.
    Ein MA mit dem ich tel. meinte: Herr --- Wir laufen hier mit Notizzetteln durch den Betrieb... 8o
    Wenn ich "Zulieferer für verschiedene Hersteller" lese, denke ich gleich an die asoziale Preisdrückerei der Automobil Industrie, gg. ihre Zulieferer.
    Viell. hat man sich bei Touratech einfach übernommen?
    Man kann eben nicht alles selber machen. :0plan

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • Die im Schwarzwald ansässige Motorrad- Zubehörfirma Touratech muss leider die Insolvenz anmelden.
    Ich hoffe sehr, dass sie einen Weg dort heraus schaffen, zumal 400 Arbeitsplätze dahinter stecken.
    Die Gründe für die Insolvenz sind ebenso kurios...
    Hier der Artikel dazu


    Mfg Stivi


    Hi,
    Kurios finde ich die Gründe nicht. Der Laden wollte immer mehr und hat halt, wie es leider schon üblich ist, immer mehr Aufträge angenommen die sie nicht zeitnah abarbeiten konnten. Dadurch gibt es Umsatzverluste und Reklamationen. Viele springen dann von Ihren Bestllungen ab und der teure Neubau kann nicht bezahlt werden. Jetzt gibt es ein wenig Stattliche Hilfe um die 400 Arbeitsplätze zu retten und die Aktionäre machen einen richtigen Reibach.
    Schade für die 400 Leute aber von mir würde es für solche Firmen nicht einen cent geben. Wenn der kleine Einzelhändler mit 2 Angestellten seinen Laden runterwirtschaftet hilft dem auch keiner mit Steuergeldern.

    Gruß Locke


    Versys fahren macht frei, deshalb hab ich zwei
    Versys 1000 Bj 2013 und Versys 650 Bj 2016

  • 8o Die wollen alle zu schnell wachsen und dann geht's in die Hose :bump:

    immer Kopf hoch und gegen den Wind f045.gif Gruß Handyman handyman.gif

    Einmal editiert, zuletzt von Handyman ()

  • Gab wohl doch nicht so einen großen Kundenkreis für die überteuerten Produkte...

    Gruß


    Thom


    "Deutsch ist eine sehr schöne Sprache und bietet beispielsweise viele nutzvolle Kommaregeln und Groß- und Kleinschreibung, die es noch viel schöner machen, auf Deutsch zu schreiben und zu lesen."

  • Eigentlich hört es sich ja so an als ob es sich um ein gesundes Geschäft handelt. "Neubau war wegen erhöhter Nachfrage nötig", "10 Mio. € Investition". Da müssten die doch selbst wieder rauskommen oder einen Investor finden. Vielleicht steigt ja BMW ein...

  • Mal schauen. Die grosse Masse der Motorradfahrer hat Touratech nie gebraucht und wird Touratech niemals brauchen.


    Die die dort gekauft haben, haben das Produkt ebenfalls zum großen Teil nicht gebraucht, sondern aus Gründen des Abenteuer Looks gekauft.


    Und die, die wirklich sowas brauchen, fahren meist mit selbstgeschweissten vom Dorfschmied besser in die Sahara.


    Will sagen, schade um Arbeitsplätze sollte es tatsächlich zu Ende gehen. Die Produkte brauchte man nicht wirklich

  • ich finde des meiste Turatech Zeug schon schön, aber auch schön teuer.


    mein Paradebeispiel ist der Touratech Companero Anzug
    nice gut aber zu teuer
    wird oft von BMW Fahrern gefahren die eine 20.000€ plus Maschine fahren.
    Wurde wie er neu raus kam für ca.1600-1700€ verkauft.


    Wenn man jetzt weiß das der von Stadler gefertigt wird, und die was absolut ebenbürtiges im eigenen Sortiment haben,
    des dann auch noch ca.500€ billiger ist ;)

    Die Rhöner schafe.gif alles Andere als lammfromm

  • Der Laden wollte nichts, musste einfach. Jetzt steckt das Geld im Neubau, der zu spät und dadurch ein Chaos entspannt, dass Bestellungen nicht vernünftig Bearbeitet wurden. Dieses Geld fehlt als Cash Flow. Die Produkte sind mehr gefragt, als sich einer so denken kann.
    Ich hoffe. Es geht weiter


    Gesendet von meinem SGP612 mit Tapatalk

    Nichts ist schöner, wie das Gefühl, etwas zwischen den Beinen zu haben :abfeiern


    Gruß Stefan

  • Möge ein guter Insolvenzverwalter eintreffen. Alles hausgemacht und die "einfachen" Mitarbeiter können es ausbaden.

    man nennt mich auch monza3cdti
    monzol.de so grinsen Motor und Fahrer um die Wette :daumenhoch:

  • :yeah: Stimmt, man kauft besser gleich das Original :D


    immer Kopf hoch und gegen den Wind f045.gif Gruß Handyman handyman.gif