Gruß aus Wien

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallöchen :)


    Einen schönen Gruß aus Österreich, Wien! :hi


    Habe meinen Führerschein im August 2014 bekommen (A2) und musste daher zwei Jahre bis 35kW fahren. Habe mir also eine 1998er Er500 gekauft und bin damit bis letzten Oktober herumgetuckert. Leider war sie nach der alten Regelung gedrosselt (25kW) aber ich habe sie so gelassen, da eine Umrüstung und Umtragung mehr als 250€ gekostet hätte, was bei einem Kaufpreis von 1600€ einfach nicht mehr drin gewesen wäre^^


    Heuer habe ich nun endlich mein "Traumbike" die er6n gekauft :sabber
    Bj 2015, ungedrosselt mit erst 2000km am Buckel, also gerade fertig mit dem Einfahren :D


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.




    Ist in grün, Wunschfarbe wäre weiß gewesen, aber man kann nicht alles haben :egal


    Habe jetzt noch eine Ganganzeige, ein Tankpad und PUIG Sturzpads angebaut und die hässlichen gelben Birnen (H11 und die W5W-Tagfahrlichter) gegen welche mit Xenon-Look getauscht (Osram Cool-Blue Intense). :yeah:Eventuell kauf ich eine andere Kennzeichenhalterung... Mal sehn.


    Das wars mal von meiner Seite, ich hoffe ich finde hier Antworten auf meine Probleme/Fragen und kann mindestens genauso vielen anderen Kawa-Besitzern helfen :)


    Lg
    Dodo

    2 Mal editiert, zuletzt von Dodo ()

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo und willkommen hier im Forum
    August 2015 bis jetzt, dann ist die auch noch gedrosselt?

  • Danke :D


    Ups, habe mich verschrieben: August 2014, die Neue ist ungedrosselt :D

  • :hi Servus Dominik,


    na dann mal viel Spaß hier im Forum und einen Megaspaß mit DeinER! :yeah:


    Grüße nach Wien
    Toni

    Grip ist wie Luft - beides vermisst man erst, wenn's nicht mehr da ist.... :yeah:

  • auch von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum und viel Freude mit dem Wunschbike :klatschen
    :hut Leon

    Es ist wenig Raum zwischen der Zeit, wo man zu jung und der, wo man zu alt ist.

  • Servus sagt der Steirer