Helmwahl - Shoei NXR mit selbsttönendem Visier oder X-Lite X802RR? Oder beide?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus,


    bin wieder am überlegen, welchen Helm ich als Ersatz für meinen HJC FS-11
    kaufe. Der ist mir etwas zu schwer, hat zuviel Windwiderstand und zu
    laut, ansonsten war der schon gut.


    Ich hab im Moment 2 Helme auf dem Schirm:


    X-Lite X802RR (grad reduziert und Pflicht in Street Triple Cup, in welchen ich
    evtl. dieses Jahr einsteigen möchte - aber er soll laut sein und bietet
    keinen Sonnenschutz, also für Touren weniger geeignet)


    Shoei NXR (weil es dafür ein selbsttönendes Visier geben soll).


    Hab beide mal aufgesetzt und passen mir recht gut.



    Ergibt es überhaupt Sinn, jetzt noch in den ST Cup einzusteigen? Nicht, dass
    im nächsten Jahr die ST675 nicht mehr zugelassen ist (es kommt ja nun
    die ST800).

    2 Mal editiert, zuletzt von Aerosmith ()

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Naja, nach den Bedingungen Triumph Cup sollte das erstmal kein Thema sein.


    Fang doch einfach mit 'nem Gaststart an um die das Ganze anzuschauen. Dann kannst du Kontakte knüpfen und wirst deutlich schlauer aus der Sache rauskommen.


    Bei der Helmwahl finde ich es auch nicht so schwer. Wenn du mitfährst und der X-Lite vorgeschrieben ist, musst du den eh' kaufen. Stellst du fest, dass der dir tatsächlich für den Alltag und oder Touren nicht taugt, braucht es dann ja erst die Alternative. Ob es der NXR ist, solltest du aber, wie so oft beim Helmkauf empfohlen, erst nach einer Probefahrt entscheiden. Bei Tante Louise und anderen gar kein Problem. Fairerweise sollte man da dann aber auch den Helm kaufen, finde ich. Aber das ist ein anderes Thema.


    Da selbsttönende Visier braucht bis zu 2 Minuten, muss man mögen, gerade bei Tunneldurchfahrten.

  • Ja, das klingt eh nach dem sinnvollsten Weg. Werd mir vmtl morgen den zurückgelegten Helm beim Louis kaufen.
    Was ich bisher so gehört hab passt sich das Visier innerhalb vom 3 Sekunden an bei Shoei - das wäre schneller als manuell!

  • Ich vermute, dass man damit trotzdem nachts nichts sieht ^^

  • Mit dem klaren selbsttönenden sollte das passen.. erzählen mir zumindest die Leute beim Louis.


    Hab mir jetzt den X802RR gegönnt.
    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Und heute morgen krieg ich nen 25€ Gutschein.. ARG :harr

  • Ich hatte bei meinem letzten UVEX-Helm ein selbsttönendes Visir. Ich hatte es anfangs geliebt. Es war nicht besonders schnell (hell->dunkel ca. 5 Sek., dunkel->hell ca. 15 Sek.). Allerindgs war es auch nicht besonders dunkel, so dass man auch in Tunnels keine Probleme hatte. Nur in den Alpen musste ich es mal in einem unbeleuchteten Stollen öffnen um irgend etwas erkennen zu können.


    Der Selbsttöneffekt wurde dann aber nach und nach weniger und war bald ganz verschwunden. Dafür war das Visir einfach viel zu teuer. Aber vielleicht hat das Shoei ja besser im Griff...

  • Bitte bedenkt, dass die Transmissionsraten für auch nur "leicht" gefärbte Gläser wie das (nur psychologisch oder tatsächlich physiologisch wirksame?) kontrastverstärkende Gelbe bei nur noch 85-80% liegt. Euch fehlt also ein Fünftel Licht! Nicht soo toll in der Dämmerung.
    ________


    Hallo Henrik,
    das wird hinter einem UV 400 sperrenden Visier( das leisten klare genauso) schwer, meine ich gelesen zu haben.
    Kai Zen : funzt das mit dem auto-Pinlock in echt?! Oder ist das Verkaufe?

    Aus einer Beurteilung bei Louis:
    "
    Mit original Shoei-Visier ohne Funktion
    Erstellt am 29.08.2014 11:05 Uhr


    In der Beschreibung steht zwar für Shoei, aber bei meinem NXR ohne jegliche Funktion. Da ich eine Vermutung hatte, habe ich bei Shoei nachgefragt und folgende Antwort erhalten:


    ############
    Hallo Herr xxxx,


    alle unsere Visiere sind zu 99,xx % UV resistent.
    Daher wird eine selbsttönende Pinlockscheibe, welche auf
    UV-Strahlung reagiert, nicht den gewünschten Erfolg erzielen.
    #############
    "

    Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. :japan:

  • Habe leider die Angewohnheit, 2-3 Sonnenbrillen das Jahr zu verschleißen. Eine selbsttönende, die dazu noch nicht im Helm beschlägt wäre vmtl. mein Ruin ^^


    Hahaha SiSu, was für ein Gag :harr

  • Mag ja sein, aber ich will nicht 450€/Jahr statt 10€/Jahr dafür ausgeben, wenns Verschleißteile sind.

  • Hab auch den Xlite von Louis (Abb.) kann nur sagen der ist sau bequem nur bisschen laut von den Windgeräuschen aber nutze ihn mit ein dunkel Getöntem Visier ist halt billiger zu tauschen wenn es zerkratzt ist etc. :D

  • Wenn du den Xlite auf hast, drück mal kräftig gegen das Kinnteil.
    Ich hatte bei einem kräftigen Ruck den Helm am Kinn und möchte mir nicht vorstellen, wie das bei einem Sturz aussehen könnte.
    Mit meinem Shoei gelingt mir kein Kontakt am Kinn.

    Heute ist ein guter Tag zum Tanzen... :dance

    Augen zu und tanzen ...:]

  • Habe ich so bei einem geerbten* Shoei-Klapphelm, mit dicker Sturmhaube stößt mein Kinn sogar oft an, Kaugummi kauen ist nicht.
    Den nutze ich (hab ich mir vorgenommen) nur noch im Winter, längere Strecken fahren möchte ich damit nicht mehr. Im Sommer, mit Seidensturmhaube etwas weniger nervig.
    Aber, wenn das Visier durch Wintergischtdreckschmirgel-Wegwischen endgültig untragbar = unfahrbar geworden ist, kommt der weg. Ist zu alt, dafür noch ein +60 € Visier plus neuem Pinlock! zu kaufen. Zudem ohne Sonnenblende, laut und schwer, wie alle älteren Klapper ).




    * R.I.P. Udo, im März werden es zwei Jahre. :bye
    Nein, kein Verkehrsunfall, Krebs. Otto: "Rauchen macht schlank, gezeichnet Dr. Marboro."

    Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. :japan:

  • Wirklich guter Einwand, danke! Nach einem Telefonat mit Spiker und erneutem Test musste ich feststellen, dass ich mit dem Kinn anstoße! Führt sicher zu schwersten Verletzungen und man fällt ja ziemlich oft aufs Kinn!
    Liegt bestimmt dran, dass die Verkäufer mir die Größe M empfohlen haben - werde den wohl in Größe L testen (meine Standardgröße..).

    Einmal editiert, zuletzt von Aerosmith ()

  • Nicht jeder Kopf passt in jeden Helm. Wenn L weiter ausfällt und der Eimer auf der Rübe trudelt ist auch nix gewonnen ...


    Werden von X-Lite wie bei Shoei Zusatzpolster für Zwischengrößen angeboten? Dann kann es mit einer Nummer größer und dickeren Polstern passend gemacht werden.

  • Hmpf, bei Klamotten isses bei mir einfacher. Werde berichten.

  • Es ist nie einfach. Bei nix. :bye
    Drücke dir die Daumen. Auch für´s Finden einer Winterschlampe *hust* Du Macho Man :baby:

    Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. :japan: