grösseres zahnrad

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • ich will mir ein grösseres zahnrad anbauen,da ich alleine und ohne gepäck fahre und keine höchstgeschw.mal sehen was das an der ampel etwas bringt.vielleicht kann man in der stadt den 3.gang dann auch besser nutzen uber 3500upm.der gepäckträger mit fahrerrückenlehne ist sehr gut und den längeren lenker konnte man einfach anbauen.

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • hi Albatros,
    welche Rückenlehne hast Du dir zugelegt? Kannste mal ein Bild machen?
    Ich fahre ja auch nur alleine aber oft mit Gepäck

  • Weiß nicht, ob die Pullerzei sich auch bei ´nem Chöpperchen die Zahnzahl hinten nach einem Unfall o.ä. anguckt? Oder sind das Gerüchte von anno 1970?
    Ein [wesentlich unauffälligeres] um einen Zahn kleineres Ritzel macht evtl. mehr Krach und verschleißt die Kette schneller. Frag doch mal beim Forumshändler Detlef, alias bmwbademen, an. Der bietet super Service & sehr gute Preise. Soll dir ein gummibelegtes Ritzel besorgen.


    Um wirklich kräftig mehr ”Durchzug” zu spüren, müsstest du schon mind. zwei, eher drei Zähne am Kettenblatt zulegen. Erfordert möglicherweise eine längere Kette, wenn der Verstellbereich der Spanner nicht ausreichen sollte (die gammeln gern mal fest, sogar auf der Kettenseite. Also bitte die Gewinde nicht mit Cu-Paste einfetten. Hätt ich mir das Ausbohren sparen können. Nimm Keramikpaste) .


    Viel Spaß mit deiner zukünftigen Rakete! :yeah:

    Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. :japan:

  • Zitat

    der gepäckträger mit fahrerrückenlehne ist sehr gut

    Würde mich auch interessieren welchen du hast.
    Danke schon mal

  • Irgendwo bei 7%-8% liegt die Grenze was Legal an Übersetzungesänderung noch möglich ist ,


    ansonsten bewegst du dich ganz klar im Graubereich weil, eine Eintragung für ein paar € net geht ( Eintragung theoretisch möglich aber sehr sehr teuer )


    rein übersetzungstechnisch hätte der TÜV Beamte damit kein Problem
    du macht des Teil ja net schneller und deine Bremsen und Fahrwerk is des auch Schnuppe


    aber


    ASU da gibt es leider nur des OK mit genau der Übersetzung.
    Sonst müsste man nachweisen, das du mit der anderen Übersetzung nicht
    mehr oder innerhalb der Vorgaben an Schadstoff Ausstoss hast.


    Des is zwar eigentlich nonsens bei einem so cleanen Mopped
    aber so is des Recht


    ASU Verstoß = Punkte ( so war es zumindest bei der alten Punkte Regelung - bei den neune Regeln muss ich gestehen das ich mich nicht auskenne)


    Unfall technisch kenne ich keinen Fall, das jemand Schuld zugesprochen wurde wegen anderer Übersetzung

    Die Rhöner schafe.gif alles Andere als lammfromm

  • hi,so ich habe vorne 3 zähne mehr,dh,ich fahre 50 im 3. jetzt mit ca.3500upm und habe den vibrationsbereich-um 3000 upm -nicht mehr in der stadt.es passt ohne kettenverlängerung.ich finde das ok.

  • Kannst Du mehr dazu berichten?
    Schaltverhalten bzw Anfahren, umgewöhnung? Durchzug?


    3 Zähne mehr am Ritzel ist doch schon ne Menge.... Ca 20%?
    Ist doch fast so wo vorher der 6.war ist jetzt 4-5. gang?

  • Wir haben auch mal eine Maschine (keine Er6, Vergasermoped) länger übersetzt (17/36 statt 16/39)...das fand ich sehr angenehm. An der Ampel losfahren und abbiegen ohne zwischendurch schalten zu wollen. Bedurfte auch keiner nennenswerten Umgewöhnung. Man merkt ja schnell wann dem Bock die Puste ausgeht oder bei welchem Betriebszustand etwas mehr Zeit vergeht. Wenn man flott unterwegs war konnte man das "Anzugsmanko" im Vergleich durch runterschalten gut kaschieren.
    Bei 100 km/h im 6. Gang lagen nur 4000 Touren an und der Vebrauch pendelte sich bei 3,8l/100km ein (statt 4,5).
    Ich weiß aber nicht, ob wir das gemacht hätten, wenn wir wie bei der Kawa einen vergleichsweise teuren Tachokonverter hätten verbauen müssen.


    Gibt es für solche Speedohealer eigentlich keine Arduino-Lösung? ^^

  • Kannst Du mehr dazu berichten?
    Schaltverhalten bzw Anfahren, umgewöhnung? Durchzug?


    3 Zähne mehr am Ritzel ist doch schon ne Menge.... Ca 20%?
    Ist doch fast so wo vorher der 6.war ist jetzt 4-5. gang?

  • was für eine hast verbaut? kannst du was hier schreiben oder mir schicken? wie liegen die Kosten? selber gemacht oder machen lassen?

  • Ist ja schon nen Jährchen her.
    3 Zähne vorne sind Welten. Ich glaube nicht, dass der Kollege damit auf die Dauer glücklich würde.
    Da fehlt Leistung/ Drehmoment am Hinterrad.

  • hi,so ich habe vorne 3 zähne mehr,dh,ich fahre 50 im 3. jetzt mit ca.3500upm und habe den vibrationsbereich-um 3000 upm -nicht mehr in der stadt.es passt ohne kettenverlängerung.ich finde das ok.


    Du hast länger übersetzt und die Drehzahl steigt? Also im anderen Gang ... sonst geht das nicht.

    Zitat

    alles wie gehabt,nur an der ampel mehr beschleunigung.fahre keine höchstgeschw. aber da 500upm weniger.


    Mehr beschleunigen bei längerer Übersetzung? Weniger Drehzahl passt schon, steht aber im Widerspruch zum ersten Post. :0plan