Montageständer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Das ist ja was für ERnas Basteltipps ...
    Der Heckständer (vorzugsweise einer der gut passt, Anprobe bei Louis oder Polo möglich. Der gute Kernstabi aus einem Stück ist seit Motorradgedenken die beste Empfehlung) wird hinter das Bike gestellt, ich stelle mich auf der linken Seite in Höhe des Sozius mit Blick zum Bock und Arscxh zum Lenker. Dann wird das Bike aufgerichtet wobei ich es am Oberschenkel leicht angelehnt lasse und meine linke Hand am rechten Soziushaltegriff ist. In der Senkrechten wird der Bock runtergeschoben, vorsichtig in die Bobbins gefädelt und leichter Druck auf den oberen Bügel des Bocks ausgeübt. Damit kann ich das Bike loslassen, den Druck auf den Bügel des Bocks weiter verstärken und schwupps sitz der Frosch.


    Das ganze muss souverän gemacht werden, blutige Anfänger sollten mit einer zweiten Person so lange üben, bis das locker von der Hand geht.

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Ich hab mich beim Kauf der ER an eine Übung erinnert.
    Karre vom Ständer, Grade stellen und um die Maschine gehen. Dabei immer mit den Händen umgreifen.
    Wenn das klappt, mit einer Hand machen.
    Das ist zu Anfang etwas wackelig, mit der Zeit bekommst Du aber Gefühl für die Balance und du wirst sehen, dass es klappt.