wo befindet sich das blinkerrelais bei der neuen vulcan s

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hey


    Suche bei der neuen Vulcan s das blinkrelais,wer kann mir helfen

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Ich musste deinen Beitrag hierher verschieben, da dir in dem anderen Bereich keiner antworten kann.

  • oh, Du kanst Fragen stellen......


    hab sie ja auch erst 250 Km.
    Meine ersten Baumaßnamen waren, Soziussitz ab und eben gerade Windschild dran gebastelt. Tiefer bin ich noch nich eingedrungen.
    Was hast Du vor?????

  • Unterm Tank, in der Nähe des Zünschlosses (laut ex.- Bild). Kann nicht erkennen, ob es ausreicht die Verkleidung des Zünschloss abzunehmen, um dran zu kommen.

  • Nimm doch mal eine Birne raus und schaue.
    Wenns schneller blinkt......


    Generell glaube ich nicht, dass ein Lastunabhängiges Relais drin ist.
    Als Hersteller wäre es mir wichtig, dass der Kunde merkt, wenn eine Birne kaputt ist.


    Sind LEDs verbaut siehts anders aus.

  • Gestern getestet. Birne raus und siehe da, es blinkt schneller.
    Schade. Also muss doch das Relais getauscht werden.
    Aber dann noch mal die Frage, wie kommt man ran? Muss wirklich der Tank abgebaut werden?

  • Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.
    hallo lieb vulkanier,
    habe heute das Blinkerrelais gesucht und gefunden...
    ist leider nicht so einfach , musste den Tank und alle verkleidungsteile abbauen sonst war kein rankommen.
    Jetzt ist nur die Frage wieviel pole es hat ????? Zwei ,Drei oder was ??? hatte es nicht rausgenommen aber da ist nur ein Stecker mit zwei Kabeleingängen
    dran . Tante luis hat ein relais welches Plug &Play wohl auch für Kawasaki ist . Hat damit jemand erfahrung ob das passt ?
    Lg Christian

  • Ein Kumpel von mir hat das Relais von Louis in einer N von 2013 eingebaut , da hats funktioniert.


    Selber hab ichs noch nicht probiert da ich noch keine Lösung fürs Heck hab :S


    "Füße im Feuer , Nase im Wind..."

    Einmal editiert, zuletzt von 1ROD ()

  • Hm - bei allem Wissen um den Ort und Platz und Zubehör bei der Vulcan S. ..... so alt ist die doch noch nicht. Und wenn das Relais kaputt ist, ists doch ne Sache für die Garantie.
    Oder hab ich was verpasst?

  • Wenn mann die Serienblinker gegen LED Teile austauschen will, sollte mann auch das Blinkrelais gegen ein lastunabhängiges tauschen.


    Kann sonst Probleme mit der Blinkfrequenz geben.


    "Füße im Feuer , Nase im Wind..."

  • Also das Relais von luis für Kawasaki passt super ! Allerding gingen die LED Blinker auch mit dem Originalen Relais anständig (Blinkfrequenz war gut)
    im Netz hab ich gelesen, das es später zu Problemen kommen kann ,deshalb kann es nicht schaden ein Lastenunabhängiges relais zu benutzen.
    lg

  • Sieht gut aus das Heck :thumbup:


    Was hast du da für einen Kennzeichenhalter verbaut?


    "Füße im Feuer , Nase im Wind..."

  • das findest du dann schon raus ;-)
    der Tank ist nur mit drei schrauben befestigt aber der Sitz muss zuerst ab , die Verkleidung ums zündschloss , die zündschlosskappe (ist nur gesteckt) und die beiden Seitenverkleidungen müssen ab sind aber nur ein paar schrauben nichts dolles lg Chriss

  • Ja das hab ich inzwischen gemacht trotzdem danke. jetzt hab ich nur das Problem das ich irgendwo wahrscheinlich nen kurzen gemacht hab weil ich Horst die Batterie nicht abgeklemmt hatte :( Mittwoch kommt einer der sich den ganzen jetzt annimmt und es hoffentlich hin bekommt :/

  • Moin,
    das kann ja nicht gehen. Die leuchten nur in eine Richtung und es sind außerdem 2 vorne 2 hinten vorgeschrieben