Ganganzeige ER-6n 2012

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ein herzliches Glück Auf! zusammen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Mein Einbauangebot einer integrierten Ganganzeige ist um ein weiteres Modell erweitert worden.
    Wie bei allen anderen Umbauten gilt auch hier:

    • es sind keinerlei zusätzliche Anschlüsse notwendig
    • alles wird im inneren des Tachos verbaut und angeschlossen

    Über die verschiedenen Einstellmöglichkeiten der Ganganzeige könnt ihr euch hier informieren.


    Die Einstellung der Ganganzeige erfolgt über die MODE-Taste des Tachos.


    • Tacho ausgeschaltet
    • Ganganzeige im normalen Betrieb
    • Anzeige des Leerlaufs
  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Respekt sieht echt sauber aus und dann ich nen 2012 mein Eigen nennen darf....muss ich mal ne PN schreiben

  • Jipiieee... sieht hammer aus.


    Freue mich schon auf die erste Inbetriebnahme.


    Perfekter Support, tausend Dank versyst!!! :thumbsup: :yippiii

  • Sieht wirklich sehr sauber aus! Wenn ich das recht sehe, geht das bei fast allen Tachos außer dem volldigitalen ER6-F-Tacho 2009-2011.


    Oder?


    Falls doch, würde ich dann nämlich statt der Nachrüstwürfels von Gipro eher sowas in Erwägung ziehen...


    Grüße


    Doc

  • :thumbsup: Sieht echt super aus...mal sehen wenn ich mein Mopet die kommende Saison heile lasse,kann ich das ja im nächsten Winter machen lassen...echt schick! :thumbsup:

  • Sieht wirklich sehr sauber aus! Wenn ich das recht sehe, geht das bei fast allen Tachos außer dem volldigitalen ER6-F-Tacho 2009-2011.

    Ja so wird es wohl sein.


    Allerdings habe ich noch keinen 2009er "n" gehabt. Die haben einen relativ schmalen Drehzahlmessen.
    Das ist alles auch eine Frage der Platzverhältnisse.
    Es sieht sicher nicht mehr schön aus, wenn, übertrieben gesagt, die halbe Drehzahlscala für die Anzeige weichen muß.
    Anderseits gibt es aber auch kleiner Segmentanzeigen. Ich verwende Anzeigen mit einer Zeichenhöhe von 10mm.

  • Wow, echt saubere Arbeit. :daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch: Was mich aber noch interessiert, wie sieht´s dann mit der Garantie aus. Meine ist gerade erst mal 10 Monate alt. Ist die dann weg oder nicht ?(

    :crazy Let the good times roll :toeff

  • Ein paar (vielleicht nicht nur für mich interessante) Fragen habe ich auch:
    - 2012er Tacho heisst auch 2013 geht (gleich, soweit ich weiss?)
    - wie schwer ist der Ausbau des Tachos?

  • Tachos sind die gleichen. 2012 und 2013 sind die gleiche Serie mit anderen Farben.
    Der Ausbau ist sehr einfach.


    1. Zuerst den Windschild ab. Dazu die vier Schrauben lösen und Windschild abheben.
    2. Darunter befindet sich noch eine Kuststoffabdeckung. Die vier Gummitüllen entfernen (da sind die Schraubengewinde drinnen). Ich drücke die immer nach unten durch (einfach eine Schraube leicht einschrauben und mit dem Daumen drücken).
    Unter die Abdeckung greifen und die Gummitüllen festhalten, dass sie nicht runterfallen.
    Abdeckung abheben.
    3. Nun habt ihr freie Sicht auf die Hinterseite vom Tacho. Der Stecker ist mit einer Gummiabdeckung versehen. Die erst vorsichtig nach hinten ziehen und den Stecker freilegen, danach den Stecker aus dem Tacho ziehen.
    4. Jetzt kommt man an die beiden Schrauben die den Tacho halten. Einfach rausschrauben (aufpassen, Unterlegschreiben nicht vergessen, sonst fallen die nach innen).
    5. Danach den Tacho erst oben ein bisschen lockern, so das er beweglich wird und dann einfach zum Tankhin aus der Gummilagerung ziehen/drücken, je nachdem wo ihr steht.


    Ich empfehle bei den Schrauben immer nen kleinen Magneten anzusetzen, dann kann nicht viel passieren. Aber ist nicht schwer, das läuft schon.
    Beim wieder montieren sollte man es mit den Schrauben am Windschild nicht übertreiben beim Festziehen.


    Viel Spaß beim Ausbau und danach mit dem Umbau^^ :thumbsup:



    Oh man ich will wieder aufs Möööp!!!!!!! Noch en ganzer Monat, ich halts nicht aus. Hoffentlich ist der Schnee dann weg und das Wetter super.

  • So Leute, heute ist es endlich vollendet. Der Tacho ist bei mir angekommen und wurde natürlich direkt eingebaut.


    Ich habe auch ein kleines Video gemacht, auf welchem zu sehen ist, wie man die Ganganzeige bedient und wie sie im Betrieb aussieht.


    Ist leider relativ dunkel dank dem super Wetter und der Garage. Aber ich denke für den ersten Eindruck sollte es genügen.


    Wie schon mehrfach gesagt, spitzen Arbeit von Versyst. :thumbsup:


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

  • Guten Tach.


    Ich wollte mal kurz fragen was ich machen kann wenn meine Ganganzeige nicht richtig funktioniert?
    Bzw.. Nach nun ca 100km fahrt werden nicht mehr alle Segmente sauber beleuchtet.
    Der ganz oben und unten rechts, wie auf dem Bild ersichtlich, sind nur teilweise aktiv.


    Ist jemand im Bilde wie ich das Problem lösen kann..? Ist natürlich nicht so nützlich wenn ich dann trotzdem nicht erkennen kann ob ich jetzt im 2. oder 3. gang bin ;)



    Gruss, pete

    Dateien

    • image.jpg

      (78,33 kB, 120 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Wieso willst Du denn da selbst was machen? :eek:


    Schätze mal das ist Arbeit für versyst... :yeah:


    Er muss es doch zuerst wissen, wenn etwas mit seiner Arbeit nicht stimmt. :yeah:

    Beste Grüße
    Ritsch ;)

  • das muss dir nicht unangenehm sein! Ist zwar blöd, kommt aber in den besten Familien vor. Wichtig ist, dass du dich darum kümmerst. Und das ist top :thumbsup::daumenhoch: