ABE für Wilbers 640 ER-6 F

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Tach,
    wir haben für die ER-6 F Baujahr 2010 Wilbersgabelfedern und Federbein bestellt.
    So, die Teile wurden geliefert und oh Schreck ohne ABE. Bestellt wurde mit ABE.
    Natürlich geht jetzt das Theater los, keiner will's gewesen sein und keiner hat's gewußt.
    Meine Frage, exsistiert im Forum eine ABE für Wilbers 640 ER-6 F Baujahr 2010, EX650C ?
    Danke.

  • Interessante Produkte für die Yamaha BMW R nineT bei Amazon:

  • Direkt an Wilbers wenden sollen die Dir zukommen lassen.


    Schreib oder ruf die einfach mal an


    info@wilbers.de


    oder


    telefonisch unter: +49-(0) 59 21-71 72 70


    Das Federbein hat meine Frau auch verbaut und ebenfalls keine ABE dabei.


    Aber auch der TÜV hat da noch nie Ärger gemacht.


    Nur wenn Du eine ABE dafür bekommen solltest kannst mir die gerne dann auch zukommen lassen :D 

    Gruß Jochen


     175724_3.png



    Einmal editiert, zuletzt von Kawa_Jochen ()

  • Tach Jochen,


    du weißt, was ohne ABE bedeutet ? Das kann tausendmal gutgehen........
    Ich habe nur das Gefühl es ist keine ABE bei Wilbers vorhanden.
    Na mal schaun wie's weitergeht.

  • Es ist keine ABE vorhjanden, da Wilbers die EX650C nicht hat prüfen lassen.
    Hab das ganze schon mit denen per Mail geschrieben und man sagtre mir, dass man es mit Glück so eingetragen bekomme.


    Auf jedenfall erlischt die Betriebserlaubnis mit dem Einbau der Federn und des Federbeins.

  • Erfahrungen kann man nicht lernen, die muss man machen :0plan


    Wo hast'n das Zeug "geschossen"?


    Kann mir nicht vorstellen, dass Wilbers selbst oder ein offizieller Vertriebspartner eine ABE auslobt, ohne dass eine existiert.


    Oder hättest Du einfach nur lesen sollen .. das würde mich jetzt schon interessieren.

    der frühe Vogel kann mich mal :-)

  • Oder hättest Du einfach nur lesen sollen .. das würde mich jetzt schon interessieren.


    Wilbers hat mir auch das Fahrwerk für eine ER-6f Bj. 2010 mit ABE angeboten. Die Email aus Mai 2010 von Wilbers war diesbezüglich absolut eindeutig. Bei den benötigten Bauteilen stand "Mit ABE". Von einer Einzelabnahme bzw. von dem Zusatzschreiben war keine Rede. Meine Erfahrungen hierzu kann man hier nachlesen. Zurzeit warte ich auf die ABE für das Federbein und für die Gabelfedern. Laut Wilbers (November 2010) sollen die ABE's beantragt worden sein. Noch eilt es nicht, denn bei dem Wetter fahren wir eh noch nicht.
    Das Geschäftsgebaren von Wilbers ist hier absolut zweifelhaft wenn nicht sogar betrügerich, denn es wird mit einer zugesicherten Eigenschaft geworben, die das Produkt für diesen speziellen Fahrzeugtyp bis jetzt nicht hat und erst recht nicht zum Zeitpunkt der Angebotserstellung.


    Aus diesem Grund bin ich zukünftig beim Namen Wilbers ganz besonders kritisch.


    Im übrigen wird auf dem Zusatzschreiben von Wilbers behauptet, man habe die ER-6f beim Übertragen des Teilegutachten in die ABE vergessen. Da Wilbers auch kein Teilegutachten für die ER-6f ab 2009 hat, ist dieses Schreiben ebenfalls wertlos und eigentlich ein Fall für den Advokat.

  • das hab ich bei wilbers auch noch nicht erlebt. ist ja immerhin einer der drei großen hersteller europaweit: öhlins, wp, wilbers.

    der frühe Vogel kann mich mal :-)

  • Leute regt Euch ab, ich habe die ABE hier in meinen Händen, mache gleich ein bild und setze sie rein. Ich habe das Fahrwerk auch für eine 2010 ERNA geleifert und dann wurde festgestellt das die ABE nicht das C Modell einschließt. Natürlich war ich in der Pflicht und habe gestern die ABE bekommen. Die für die Gabelfedern fehlt mir allerdings immer noch.


    @ er5friend Geh an Deinen Händler dran, der muss sich genau wie ich das gemacht habe darum kümmern.


  • @ Detlev,


    sei doch so lieb und scanne die mal für uns ein.


    Dann brauchen wir nicht den Umweg über Wilbers zu gehen.


    Ich brauche die für eine 2007er ER-6f also altes Modell und die steht auch im Prospekt mit ABE.


    Das Federbein wurde beim Kauf damals schon verbaut jedoch kann ich mich nicht dran erinnern das ne ABE dabei gewesen ist.


    Bei meiner BMW ist das WP Fahrwerk direkt im Brief eingetragen.

    Gruß Jochen


     175724_3.png



  • @ Jochen, würde ich gern machen, da gibt es zwei Probleme:
    1. habe ich keinen Scanner, lässt sich aber lösen...
    2. Habe ich nur den Nachtrag, die ABE für das alte Modell hat Daniela schon bekommen. Vielleicht kann sie ja ?(:liebe:ups


    Ach so, sie weiß es ja auch noch nicht das es jetzt eine ABE gibt.....

  • Tach,
    na das scheint ja ein gutes Ende zunehmen. Danke an alle.


    @ get naked, ich muß nicht lesen können ich muß nur richtig bestellen :-) 
    Also, da ich aus der BMW Welt komme (im Moment fast nur K) haben wir da auch unseren "Detlef".
    Er versorgt uns schon seit Jahren mit Wilbers usw.für die alten K's. Er ist schon in Ordnung.
    Ich hatte bei Ihm explizit mit ABE bestellt und das wurde mir bzw. Ihm zugesichert. Also das ganze zum
    Oktoberpreis und bestellt.
    Meine Erfahrungen mit Wilbers sind auch gemischt, ich habe 3 Wilbers 630 Eco in den K's, zwei ohne Probleme, eins hat Flugrost. Kulanz; Fehlanzeige für 80 € eine neue Kartusche war das Angebot.

  • @ Detlef,


    danke für die Info.


    Habe Daniela gerade ne Email geschrieben 8)


    Hab noch was gut bei Ihr :D 

    Gruß Jochen


     175724_3.png



  • Denke sowas sollte einfach in die Zubehörliste rein.


    Da sind ja schon diverse Artikel eingetragen.


    Wer also eine ABE zu den Produkten hat einfach bei einem Mod melden und den Link dahin senden damit dieser den dann einpflegen kann ansonsten in der Zubehörliste einen Post dazu anlegen.

    Gruß Jochen


     175724_3.png




  • Du hast Post :D


    @Detlef: Das Bild sieht schonmal gut aus... jetzt hab ich wieder Hoffnung :daumenhoch:


  • @Detlef: Das Bild sieht schonmal gut aus... jetzt hab ich wieder Hoffnung :daumenhoch:


    Ich hab Dir doch gesagt das ich mich darum kümmere :hi Jetzt fehlt nur noch die ABE für die Gabelfedern, die bekomme ich von Wilbers auch noch. Übrigens haben die bei Wilbers nicht mit bekommen das die neue ERNA eine andere Nummer hat und daher nicht in der ABE aufgeführt ist. Eine Absicht zum Betrug würde ich nicht unterstellen wollen....

  • @ Detlef,


    kannst Du mir auch das eine Blatt zukommen lassen.


    Auf der ABE welche ich von Daniela bekommen habe (Danke Dir nochmal recht herzlich) ist die EX 650 A leider nicht aufgeführt aber auf dem Blatt auf dem Foto schon.


    Wäre ne feine Sache oder wenn Daniela so lieb wäre wenn Sie es bekommen hat mir nochmal eine Email zu senden :D


    So werde mal in meine rote Zora die Batterie einbauen und die kleine mit den neuen Teilen mal eben um den Block bewegen :D


    Schönen Sonntag :hi 

    Gruß Jochen


     175724_3.png



  • ... Kann mir nicht vorstellen, dass Wilbers selbst ... eine ABE auslobt, ohne dass eine existiert... das würde mich jetzt schon interessieren.

    Doch, so sind sie, bei Wilbers, s. Gabelfedern für die Versys, die wurden auch lange mit ABE beworben, obwohl es keine gab (inzwischen gibt es sie). Und das war nicht das einzige mal, dass so etwas passiert ist. Für mich ist Wilbers nicht wirklich seriös.


    Jax