Du bist nicht angemeldet.

ER-6 Werkstatthandbuch

Versys Werkstatthandbuch

Silver Surfer

Allroadsurfer

Beiträge: 1 713

Danksagungen: 251

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 13. Februar 2017, 17:54

Genau, das Glas ist halb voll. Bleib beim Sho-Ei.

Allet relativ. Relativ jut oda beschixxen.

@Micha: Vom Schuberthservice will ich nix Negatives hören *pfeife ganz laut im Wald*
Mö­gest Du im­mer das Dop­pel­te des­sen be­kom­men, was Du mir wünschst. :japan:

Ela675

Besserwisser

  • »Ela675« ist weiblich

Beiträge: 430

Registrierungsdatum: 4. November 2011

Kawasaki: Keine

Motorrad: Suzuki SV650 ABS 2016

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Schwieberdingen

Name: Ela

Danksagungen: 33

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 13. Februar 2017, 18:22

Ich hab das Problem, dass mir fast nur Shoei-Helme passen. Ich hab den NXR letztes Jahr gekauft und hab auch das selbsttönende Visier. Mit beidem bin ich sehr zufrieden. Der Shoei hat die ersten paar Male an der Stirn und am linken Ohr gedrückt - das ist inzwischen aber komplett weg. Ich finde den Helm schön leicht und angenehm in der Lautstärke. Das selbsttönende Visier finde ich super - es reagiert sehr schnell, auch wenn man in den Tunnel fährt klart es sehr schnell auf. Es ist zwar sehr teuer - aber für mich ist das ok - ich brauch keine zusätzliche Sonnenbrille, die ich auf und abziehen muss.
Grüßle,
Ela

Aerosmith

Kurvenjäger

  • »Aerosmith« ist männlich
  • »Aerosmith« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 843

Registrierungsdatum: 17. Juni 2013

Kawasaki: Keine

Motorrad: Street Triple 675 R

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Bamberg

Name: Simon

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 13. Februar 2017, 21:22

Das klingt doch gut.

Wie hast du das mit dem Pinlockvisier gelöst? Beim NXR Standardvisier ist ja ein Pinlock dabei.. sollte ich extra noch ein Pinlockvisier dazubestellen oder das vorhandene verwenden?

Wie reinigst du das Visier?
<Gruselwolf> Wenige Jahres Kilometer sind der Garant für gefährliches Motorrad fahren. Beim Training habe ich deswegen schon öfter gesagt: Entweder mehr Fahren oder alternativ den Kauf eines Cabrios erwägen.

Meine EX650C "Teufelsbraut" - RIP. Wer braucht Teile? Update #7 - jetzt zugreifen, der Rest kommt im Herbst auf ebay oder in die Tonne!

Komm doch mit auf den Track! Termine gibts im Startpost.

Kai Zen

Kaltstarthilfe

  • »Kai Zen« ist männlich

Beiträge: 1 665

Registrierungsdatum: 14. August 2014

Kawasaki: ER-6n

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Berlin - Steglitz

Name: Michael

Danksagungen: 745

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 14. Februar 2017, 10:21

Das Pinlock-Visier selbst packe ich möglichst gar nicht an, da die Oberfläche sehr empfindlich ist. Also besser nicht raufniesen...
Gruß Micha :thumbup:
"Der Reitwagen": Siegen, stürzen oder Defekt vortäuschen!
Es gibt keine Wahrheit, nur Spaß oder kein Spaß!
ERna, drück' auf die Tube!-Kanal | Racing-Club-Termine | ERnas Basteltipps!

blahwas

Möchtegern Profi

  • »blahwas« ist männlich

Beiträge: 163

Registrierungsdatum: 13. Mai 2011

Kawasaki: Versys

Motorrad: Versys 650

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Düsseldorf

Name: Johannes

Danksagungen: 22

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 16. Februar 2017, 11:23

Ich habe einen Shoei Neotec mit klarem Visier und selbsttöndendem Pinlock (von ebay.co.uk). Die Tönung funktioniert einwandfrei auch hinter dem Originalvisier. Langzeiterfahrung steht noch aus, habe es erst seit Dezember.

In meinem Schuberth C3Pro habe ich wahlweise ein klares oder ein gelbes Pinlock (von ebay.co.uk). Das gelbe ist bei Bewölkung, Regen und Nebel Klasse, in der prallen Sonne etwas arg (erinnert an die Mexiko-Szenen von Breaking Bad) und bei Dunkelheit eine Katastrophe! Klar könnte man es raus nehmen, oder wie und wo transportiert man auf dem Motorrad denn bitte ein Pinlock Innenvisier, ohne es zu beschädigen? :0plan Achja, auf richtig schlechten Strecken erkenne ich mit dem gelben weniger als mit dem klaren was genau Schotter ist und was nur rauer Belag ist - die Räumlichkeit ist etwas eingeschränkt.

Von mir also Daumen hoch frü selbsttöndend, selbst wenn es nur ein Jahr funktionieren sollte.

Bis zu 50% sparen bei Amazon Blitzangeboten!

Blitzangebote bei Amazon


Schon gesehen? Viele Produkte zur ER-6 & Versys findest du bei eBay! Alle Produkte anzeigen (klick mich!)

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt - danke Danke!

Aerosmith

Kurvenjäger

  • »Aerosmith« ist männlich
  • »Aerosmith« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 843

Registrierungsdatum: 17. Juni 2013

Kawasaki: Keine

Motorrad: Street Triple 675 R

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Bamberg

Name: Simon

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 6. März 2017, 05:01

So, nun hab ich mir das selbsttönende Visier zugelegt - ausnahmsweise über ebay, weil mir der hiesige Louishändler eine lange Lieferzeit prophezeite. Bin mal gespannt.

Wenn man so die Bewertungen liest, muss das Pinlockvisier ja extrem kratzanfällig sein.. ein Mal putzen und hin :irre ich probiers erstmal ohne.
<Gruselwolf> Wenige Jahres Kilometer sind der Garant für gefährliches Motorrad fahren. Beim Training habe ich deswegen schon öfter gesagt: Entweder mehr Fahren oder alternativ den Kauf eines Cabrios erwägen.

Meine EX650C "Teufelsbraut" - RIP. Wer braucht Teile? Update #7 - jetzt zugreifen, der Rest kommt im Herbst auf ebay oder in die Tonne!

Komm doch mit auf den Track! Termine gibts im Startpost.

Aerosmith

Kurvenjäger

  • »Aerosmith« ist männlich
  • »Aerosmith« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 843

Registrierungsdatum: 17. Juni 2013

Kawasaki: Keine

Motorrad: Street Triple 675 R

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Bamberg

Name: Simon

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

37

Samstag, 11. März 2017, 16:20

Konnte grad das selbsttönende Visier testen - das is richtig gut! Innerorts beschlägts halt, aber man kann ja die Scheibe auch 1-2 Stufen öffnen.
<Gruselwolf> Wenige Jahres Kilometer sind der Garant für gefährliches Motorrad fahren. Beim Training habe ich deswegen schon öfter gesagt: Entweder mehr Fahren oder alternativ den Kauf eines Cabrios erwägen.

Meine EX650C "Teufelsbraut" - RIP. Wer braucht Teile? Update #7 - jetzt zugreifen, der Rest kommt im Herbst auf ebay oder in die Tonne!

Komm doch mit auf den Track! Termine gibts im Startpost.

lord schorsch

Knieschleifer

  • »lord schorsch« ist männlich

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 2. Juli 2014

Kawasaki: ER-6f

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Stefan

Danksagungen: 47

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 19. Dezember 2017, 21:30

Sachma: wie ist deine Erfahrung mit den Wangenpolstern beim x-lite 802rr? Geben die schnell nach oder bleiben die ne Weile straff?

Hab jetzt auch den 802rr und die Wangenpolster drücken mir die Gusche auf...
Hab die grade Mal rausgeknöpft um die Größe zu checken...sind M.

Daher jetzt die Frage: gibt sich das nach ein paar Touren oder muss ich mir kleinere Polster holen?
Danke!

Aerosmith

Kurvenjäger

  • »Aerosmith« ist männlich
  • »Aerosmith« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 843

Registrierungsdatum: 17. Juni 2013

Kawasaki: Keine

Motorrad: Street Triple 675 R

Dein Fahrstil: Sehr vorsichtig

Wohnort: Bamberg

Name: Simon

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

39

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 18:07

Watt weiß ich, hab den X802RR kaum getragen. ;)
<Gruselwolf> Wenige Jahres Kilometer sind der Garant für gefährliches Motorrad fahren. Beim Training habe ich deswegen schon öfter gesagt: Entweder mehr Fahren oder alternativ den Kauf eines Cabrios erwägen.

Meine EX650C "Teufelsbraut" - RIP. Wer braucht Teile? Update #7 - jetzt zugreifen, der Rest kommt im Herbst auf ebay oder in die Tonne!

Komm doch mit auf den Track! Termine gibts im Startpost.

Foren Sponsor / Sponsor werden
tankpad-felgenrandaufkleber.de
Design Werkstatt Schmidt
Shopping Tipps bei Amazon
Hunger? Muss nicht sein!
Mit 93 Rezepten aus zahlreichen Kategorien
Motorradtouren planen:
40 Touren von den Alpen bis an die Nordsee
Motorrad-Katalog 2018:
Pflichtlektüre mit allen Bikes
Batterie & Winter:
Die Batterie immer top fit
Cook Wilder: Das neue Biker-Kochbuch
Die schönsten Motorradtouren in Deutschland
Motorrad-Katalog 2018
CTEK Erhaltungsladegerät / Batterieladegerät