Du bist nicht angemeldet.

Djoi

Dunflop-Entsorger

  • »Djoi« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 1. September 2016

Kawasaki: Vulcan S

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Seevetal

Name: Stefan

Danksagungen: 12

  • Private Nachricht senden

191

Freitag, 1. September 2017, 13:12

Hole dir das Relais , welches von Chriss147 empfohlen wurde.
Habe ich auch verbaut "Plug'n Play"
Heckumbau
https://www.louis.de/artikel/elektronisc…1?list=40203899

Widerstaende koennen auch recht mollig/heiss werden.

Marko

Anfänger

  • »Marko« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30. August 2017

Name: Marko Maglic

  • Private Nachricht senden

192

Sonntag, 3. September 2017, 21:45

Danke für die Tipps

Heute hat es leider nichts gegeben, weil Tante Luise nicht rechtzeitig liefern konnte. ;(

Als Relais wollte ich das Motogadget M-Wave nutzen, welches das Blinklicht ein- und ausfadet...

Hoffe, es klappt diese Woche...

:?: Kann ich eine LED-Kennzeichenleuchte denn direkt anschließen?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marko« (3. September 2017, 21:51)


Djoi

Dunflop-Entsorger

  • »Djoi« ist männlich

Beiträge: 50

Registrierungsdatum: 1. September 2016

Kawasaki: Vulcan S

Dein Fahrstil: Sehr schnell

Wohnort: Seevetal

Name: Stefan

Danksagungen: 12

  • Private Nachricht senden

193

Montag, 4. September 2017, 18:40

Zitat

Kann ich eine LED-Kennzeichenleuchte denn direkt anschließen?


Ja , ..aber nicht am Blinkrelais (scherz) ;)

Das (lastabhaegige) Blinkrelais wechselst du ja nur gegen ein "lastunabhaengiges" Blinkrelais , da ansonsten die Blinkfrequenz zu schnell waere,
weil LEDs nun mal weniger Leistung (Watt) benoetigen.
Dadurch aendert sich ja nicht die Voltzahl (12 V).

Marko

Anfänger

  • »Marko« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30. August 2017

Name: Marko Maglic

  • Private Nachricht senden

194

Montag, 4. September 2017, 23:26

Jaja, wer den Schaden hat... :lachen
Bzw. keine Ahnung hat....

Aber Danke ;)

Das so was nicht einfacher sein kann....

Daher dann noch mal eine Frage... :?:
Wo bekomme ich denn den STECKER, der an dem Louis-Relaisist, oder wie heißt dieser?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marko« (5. September 2017, 00:43)


Gubbel

Dunflop-Entsorger

  • »Gubbel« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 6. September 2016

Kawasaki: ER-6n

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Bimbach

Name: Florian

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

195

Dienstag, 5. September 2017, 06:57

Sollte ein normaler Japan Stecker sein, gibt es bei der Tante ein Set inkl. Pins.
Lächle und die Welt lächelt mit dir ---------------------------------------------Furze und du stehst alleine da! :harr

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marko (05.09.2017)

Marko

Anfänger

  • »Marko« ist männlich

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 30. August 2017

Name: Marko Maglic

  • Private Nachricht senden

196

Dienstag, 5. September 2017, 08:54

Danke, aber ich meinte den 3-poligen weißen Stecker...

Gubbel

Dunflop-Entsorger

  • »Gubbel« ist männlich

Beiträge: 48

Registrierungsdatum: 6. September 2016

Kawasaki: ER-6n

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Bimbach

Name: Florian

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

197

Dienstag, 5. September 2017, 10:50

Der Männliche Part ist an deinem Mopped. Altes Relaise abklemmen und abschrauben, neues ranschrauben anklemmen und gut.

Dachte du brauchst die Stecker zum basteln.
Lächle und die Welt lächelt mit dir ---------------------------------------------Furze und du stehst alleine da! :harr

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Marko (05.09.2017)

Schon gesehen? Viele Produkte zur ER-6 & Versys findest du bei eBay:

Sei fair und deaktiviere deinen Werbeblocker, wenn dir unserer Forum gefällt und du es unterstützen möchtest - danke Danke!

Vulcanrider

(Immer noch) Anfänger

  • »Vulcanrider« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 31. August 2017

Kawasaki: Vulcan S

Dein Fahrstil: Normal langsam

Wohnort: Hannover

Name: Denis

  • Private Nachricht senden

198

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:35

Moin an die Profis des Heckteils :hi

wo befindet sich das Originale Blinker Relais, was ausgetauscht werden soll?

Danke und Gruß, Denis.

Roland_83

Asphalt-Streichler

  • »Roland_83« ist männlich

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 4. März 2017

Kawasaki: Vulcan S

Dein Fahrstil: Normal flott

Wohnort: Grünenplan

Name: Roland

Danksagungen: 6

  • Private Nachricht senden

199

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 07:13

Moin,

sitzt vorne links unterm Tank.

Einfach die schwarze Kunststoffabdeckung aufm Tank abbauen dann kommst Du da von Vorne/Oben dran.
Das Relais selbst ist mit so einer kleinen Nase im Gummi eingehängt.

Gruß Roland

Vulcanrider

(Immer noch) Anfänger

  • »Vulcanrider« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 31. August 2017

Kawasaki: Vulcan S

Dein Fahrstil: Normal langsam

Wohnort: Hannover

Name: Denis

  • Private Nachricht senden

200

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 14:00

Besten Dank!

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Foren Sponsor / Sponsor werden
tankpad-felgenrandaufkleber.de
Design Werkstatt Schmidt