Du bist nicht angemeldet.

Ossy2010

Asphalt-Abschleifer

  • »Ossy2010« ist männlich
  • »Ossy2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 12. August 2012

Kawasaki: ER-6n

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Oskar

Danksagungen: 17

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Juli 2017, 23:11

Urlaubsvideo Italien (16 Tage, 4500 km)

Hallo zusammen,

ich dachte mir, dass ich dieses Mal einen kleinen Text zum Video schreibe. Aber zuerst gibt es hier das Video:



Ende letzten Jahres kam die Idee auf, mit einem Kumpel die erste größere Urlaubstour zu starten. Ziel war damals schon klar: Italien. Also ging Anfang dieses Jahres die Planung los. Eine grobe Route war auch schnell gefunden, ein passendes Navi ebenso. Unterkünfte wurden zum größten Teil über Airbnb gebucht. Ansonsten haben wir in Jugenherbergen genächtigt.
Nun aber zur Route:
In Berlin gestartet und das erste Etappenziel (Harz) angesteuert. War aber ein sehr kurzes Vergnügen, da wir am nächsten Tag rund 550 km nach Metzingen zurücklegen mussten. Wir haben dafür 12 Stunden benötigt. Waren aber sehr schöne Strecken dabei. Bevor es dann in die Schweiz ging, haben wir noch am Schluchsee übernachtet. Unsere ersten zu bezwingenden Pässe waren der Oberalp- und der Gotthardpass. Die anderen Pässe waren zu der Zeit leider noch nicht komplett geöffnet. Die erste Nacht in Italien haben wir in der Nähe vom Lago Maggiore verbracht. Das nächste Ziel lag in Richtung Genua am Mittelmeer. Von dort aus ging es nach Bologna. Dort haben wir einen Tag ausgesetzt und uns die Stadt zeigen lassen. Wir waren schön Essen und kamen genau richtig zum Zombie Walk Bologna. Gestärkt ging es am nächsten Tag nach Rovereto. Die Strecke führte uns am Gardasee entlang, eine wunderbare Route. Anschließend ging es nach Bozen und über den Staller Sattel rüber nach Österreich. Dort haben wir zwei Tage in Zell am See übernachtet. Vor dem Urlaub hatten wir uns noch beim ADAC das "Großglockner Tour4 Ticket Motorrad" besorgt. So konnten wir am ersten Tag die Gerlos Alpenstraße befahren und haben den für uns perfekten See gefunden, den Hintersteiner See. Ein tolles Badeerlebnis. Am zweiten Tag, auf dem Weg nach Tamsweg, noch die Großglockner Hochalpen- und die Nockalmstraße befahren. Von Tamsweg ging es dann nur noch nach Frymburk und Prag. Von Prag aus sind wir dann wieder nach Berlin gefahren. In den 16 Tagen Urlaub haben wir rund 4500 km zurückgelegt, ohne erwähnenswerte Vorkommnisse.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Drachier (10.07.2017), Kaki (07.07.2017)

void

Beitragsammler

  • »void« ist männlich

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 22. Juni 2017

Kawasaki: Vulcan S

Motorrad: Kawasaki Vulcan S Special Edition 2017

Dein Fahrstil: Normal

Name: Basti

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 7. Juli 2017, 06:30

Sieht nach einer tollen Tour aus!
In den 16 Tagen war es hoffentlich schön und stressfrei ;)

Ossy2010

Asphalt-Abschleifer

  • »Ossy2010« ist männlich
  • »Ossy2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 12. August 2012

Kawasaki: ER-6n

Dein Fahrstil: Normal

Wohnort: Berlin

Name: Oskar

Danksagungen: 17

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 7. Juli 2017, 23:44

Also schön war es allemal. So viele tolle Eindrücke bei super Wetter. Wenn es hoch kommt, hatten wir nur zwei Tage "schlechtes" Wetter. Es hatte zum Teil auf der Nockalmstraße bzw. auf der Strecke nach Prag geregnet. War aber auch nicht weiter problematisch.

Foren Sponsor / Sponsor werden
tankpad-felgenrandaufkleber.de
Design Werkstatt Schmidt